MARLYN&STERN


Go to content

L I V E


2018

20.03. Sargfabrik /W
04.05.
Wald4tel Festival Eröffnung mit Orchester & Special Guest JACK GRUNSKY, Museum Horn /NÖ
19.05. Privatkonzert Ossiach /KTN
26.05.
Konzert am Wachtberg Kunst in der Natur Gars, Thunau /NÖ
08.06. Tonkeller im Kunsthaus bei "Helfrieds Strenge Kammer", Horn /NÖ
10.06. Open Air am Kalvarienberg (18:00!), Alte Schmiede Schönberg am Kamp /NÖ
BEI SCHLECHTWETTER SPIELEN WIR IN DER ALTEN SCHMIEDE!

07.10. verein transdanubia - Strandgasthaus Birner (18:00!), Alte Donau /W
13.10. cafe Mayr b1+c1 19.30 Vöcklabruck/OÖ
25.10. bluegarage, Frauenthal /STMK

03.11. Landgasthaus Knell, Mold /NÖ



60th ANNUAL GRAMMY AWARDS 2018
Diesmal war es ausnahmsweise in New York
Besucht doch auch unsere Facebook-Seiten!

This time exceptionally in New York
Have a look into our Facebook pages!

Wir freuen uns auf Euch!
Looking forward to see You!

Marlyn&Stern
(Lisa, Eric, Claudia & Daniel)



groupFilmWeb


Marlyn&Stern


…erspüren Klangwelten aus verschiedenen Kontinenten, erschaffen feinfühlige Neuinterpretation en traditioneller Lieder, berühren durch effektvolle Soundcollagen, lassen Filmmusik im Kopf entstehen und begeistern durch strahlende Bühnenpräsenz. Ihre musikalischen Sprachen sind Deutsch, Englisch, Slowenisch, Friaulisch, Kärntnerisch, Amerindianischer Dialekt aus Britisch Guyana, Gibberish, Arabisch und Spanisch. Stimme und Akustische Gitarre, ungewöhnliche Saiteninstrumente, wie Laute, Mandoline, Zitar, Ngoni und dem Loop-Gerät Jam Man. Ein Konzert von Marlyn&Stern ist „wie eine Woche Urlaub“.



CLAUDIA ULMER

hat "schon immer" gesungen und getanzt. Ihren ersten Erfahrungen bei diversen Schulchören und Tanzensembles (Hip Hop) folgten Auftritte mit Ihrem Vater in der Band "Soundmakers" aus Stockern/NÖ. Hier begeistert sie vor allem die Vielfalt der Tanzband, denn Claudia liebt Musik und hört privat "fast" alles. Ihre Beteiligung an MARLYN&STERN sieht sie als super Chance noch mehr zu lernen. Die junge Biologiestudentin mit der rockigen Altstimme freut sich auf neue Herausforderungen.

DANIEL MAURER

erinnert sich an die Anfänge seiner musikalischen Karriere, dass sein Grossvater in Salzburg und seine Mutter ihm vorgesungen haben. Ein Jahr bei den Altenburger Sängerknaben und die Teilnahme an Barbara Alberts Kinofilm "Die Lebenden" bestärkten Daniel in dem Wunsch Musik zu machen. Bei verschiedenen Chören (regional und überregional wie z.B. Stadtchor Eggenburg, Klangbogen Reinprechtspölla) ist der Tenor aus Burgschleinitz nicht mehr wegzudenken. Erste Soloerfahrungen u.a. beim Konzert mit Katonacoustic haben Daniel auf den Geschmack gebracht. Er ist besonders interessiert an ungewöhnlichen Interpretationen und möchte das "Gehörsingen" bei MARLYN&STERN noch weiter vertiefen.


Back to content | Back to main menu